Workshops

Marko Jovanovic

Mundharmonika

Workshopbelegung:
Plätze frei

Kursniveau: Anfänger und Fortgeschrittene
Workshopsprache: Deutsch

Teilnehmerbeitrag:
EUR 240,–
EUR 150,– für Jugendliche bis 18 Jahren

Zur Anmeldung

Marko Jovanovic, 1978 mit serbischen Wurzeln in München geboren, stand bereits mit 15 Jahren zum ersten Mal auf der Bühne. Nach längeren Reisen durch Westafrika, Spanien und Serbien entschloss er sich1999 nach Berlin zu ziehen und fand dort nach kurzer Zeit nicht nur viele musikalischen Partner, sondern auch seine neue Heimat. Er sammelte internationale Festival- und Tourerfahrung mit der preisgekrönten Bluesband „Lars Vegas & The Love Gloves“. 2007 lernte er den einzigartigen Bluesrudy kennen, mehr als 4 Jahre arbeiteten sie als Duo zusammen. Parallel gründete Marko mit dem amerikanischen Sänger und Gitarrist Ryan Donohue die Band „Little Sam Lud“ und folgte 2011 der Einladung der saharauischen Sängerin Mariam Hassan in der West Sahara und in Spanien zu spielen. 2012 startete er mit Branko Galoic eine fruchtbare Zusammenarbeit und erfüllte sich damit den langgehegten Traum, die Musik des Balkans mit dem Blues zu verbinden.

Was für ein besonderes und vielseitiges Instrument die Mundharmonika ist, wird dem Publikum oft erst klar, wenn sie Markos Spiel lauschen. Er berührt und verführt gleichermaßen, überzeugt durch Präsenz bei angebrachter Zurückhaltung. Alles wirkt dabei unaufgesetzt, zutiefst geprägt von großem Verständnis für die Musik, die mal nach perlenden Melodien verlangt, mal nach zartem Hauchen, mal nach kräftigem Druck. Marko Jovanovic vereint all das spielerisch und manch einer reibt sich verwundert und beglückt Augen und Ohren.

Workshopinhalte

Kursniveau: Anfänger und Fortgeschrittene
Workshop-Voraussetzung sind das sichere Spielen von Einzeltönen und Bending-Grundkenntnisse.

Mitzubringen sind:
Mundharmonika in der Tonart C und A

Workshop-Sprache: Deutsch

Der Hauptfokus des Workshops liegt in der Anwendung der Mundharmonika und ihrem musikalischen Kontext. Neben einer anfänglichen Vorstellung und Einführung der grundlegenden Spieltechniken des Mundharmonika Spielens, möchte Marko das Zusammenspiel mit anderen Instrumenten, z.B. der Gitarre zeigen und mit konkreten Beispielen vorführen. Im Laufe der Woche bilden sich Gruppen, die an konkreten Songs und ihren jeweiligen technischen und  musikalischen Herausforderungen gemeinsam mit Marko arbeiten werden.

Das freie Spiel/Improvisieren wird von Marko erklärt und in der Gruppe geübt. Marko zeigt euch zudem Spieltechniken, mit denen ihr euren Sound ausdrucksstärker gestalten könnt. Damit ihr auch in der Zukunft Spaß am Üben habt, gibt Marko einen Einblick in konkrete Technikübungen und zeigt, wie ein realistischer Übungsplan aussehen kann.


 

Kulturpost Musik

Der Newsletter mit
allen Musikveranstaltungen
des Kulturforums.