Workshops

Peppino d'Agostino

Steel String Fingerstyle

Workshopbelegung:
Plätze frei

Kursniveau: Fortgeschrittene
Workshopsprache:
Englisch
Teilnehmerbeitrag:

EUR 240,–
EUR 150,– für Jugendliche bis 18 Jahren

Peppino d'Agostino wurde 1956 in Italien geboren, studierte vornehmlich autodidaktisch Gitarre. Ende der 1980er Jahre emigrierte er in die USA. Konzerte führten ihn in viele Länder Nord- und Südamerikas sowie Europas.

Peppino d'Agostinos Stil besticht durch blendende Virtuosität. Er komponiert, arrangiert, kooperiert, improvisiert und zeichnet sich auch dadurch aus, dass er einen Song - wann immer es gefällt - auf Englisch oder Italienisch singt. Aber was er aus der Gitarre herausholt, macht den Unterschied zwischen einfach zu spielen und wahrlich Musik auf die schönste Art und Weise zu machen. Unübliche, bis an die Grenzen der Ausführbarkeit gehende Spielweisen, Schlagzeugeffekte sowie orchestrale Klanglichkeit sind weitere Eigenheiten seines Spiels.

D‘Agostino wurde vom Acoustic Guitar Magazine als „Gitarrist der Gitarristen“ und vom San Diego Reader als „Gigant der akustischen Gitarre“ bezeichnet. Das sind nur zwei Beispiele einer Reihe von bedeutenden internationalen Auszeichnungen. Am besten aber charakterisiert es sich selbst: „Ich spiele brasilianische Musik, irische Songs, Countrymusic, Blues, Ragtime und bin der Klassik nicht abgeneigt.“

Workshopinhalte

Kursniveau:
Fortgeschrittene

Mitzubringen sind:
Eigenes Instrument, evtl. ein Aufnahmegerät, Schreibmaterial.

Workshop-Sprache: Englisch

Der Workshop ist aufgeteilt in zwei Teile. Im ersten Teil geht es darum, dem arrangierten Lied eine persönliche Note zu geben. Der zweite Teil behandelt das Thema Komponieren, Peppino zeigt euch dabei Beispiele seiner eigenen Kompositionen.

Da der Workshop in englischer Sprache ist, folgt hier die Detailbeschreibung in der Workshop-Sprache.

Part 1 - Learning to add personal touch to song arrangements
Peppino will teach with musical examples and original arrangements different musical styles, techniques and rhythms from various cultures. The following sound effects will be explained in detail:
•    string bending
•    percussive techniques and melodies
•    slide techniques
•    bent harmonics

Part 2 - Composing and learning from Peppinos compositions
The challenges in composing for steel string guitar are multiple and difficult to overcome. The general tendency is to either relax into predictable and boring musical grounds or to showcase useless display of speed.
In this course the steel string guitar will be approached as an orchestra with infinite possibilities.
Specific focus will be around:
•    Classical techniques on Steel Strings
•    Choosing the most suitable fingering
•    Open Tunings
•    Italian traditional
•    Looking for inspiration


 

Kulturpost Musik

Der Newsletter mit
allen Musikveranstaltungen
des Kulturforums.