Gitarrentage 2010

Alex Schultz

Bluesgitarre

Workshopbelegung:
Workshop war ausgebucht

Kursniveau: Fortgeschrittene
Workshopsprache: Englisch

Teilnehmerbeitrag:
EUR 220,–
EUR 110,– für Jugendliche bis 18 Jahren

Alex Schultz ist eines der großen Aushängeschilder des Westcoast Blues. Immer häufiger wendet er sich aber seinen Roots – als gebürtiger New Yorker liegt das auf der Hand – dem Groove- und Souljazz zu. Schon lange zählt er zu den profiliertesten weißen Bluesgitarristen.

Souverän pendelt Schultz zwischen Soul-Blues, Jump- und Jazz-Blues. Seine Diskographie umfasst mehr als 40 Alben. Viele Jahre wirkte er bei „Rod Piazza & the Mighty Flyers“ mit, spielte mit den Bluesharp Ikonen William Clarke and Rod Piazza und gewann für das Album “Blowing Like Hell” den W.C. Handy-Award.

Workshopinhalte

Mitzubringen sind:
Eigene Instrumente, Übungsamp

Workshop-Sprache: Englisch

• Feeling, Geschmack, Groove und Harmoniebewusstsein – die Grundlagen fürs Bluesgitarrespiel
• Eine Geschichte erzählen: Aufbau und Gestaltung eines Gitarrensolos
• Begleitung eines Sängers; Ensemblespiel
• Jazzkonzepte im Blues
• Geschichte der Bluesgitarre


 

Kulturpost Musik

Der Newsletter mit
allen Musikveranstaltungen
des Kulturforums.