Gitarrentage 2010

Kerstin Blodig

Kreative Songarrangements in DADGAG

Workshopbelegung:
Workshop war ausgebucht

Kursniveau: Fortgeschrittene
Workshopsprache: Deutsch

Teilnehmerbeitrag:
EUR 220,–
EUR 110,– für Jugendliche bis 18 Jahren

„Eine Stimme, so klar wie norwegisches Fjordwasser, dazu eine virtuos groovende Akustikgitarre...”

Kerstin Blodig gilt international als eine der wichtigsten Interpretinnen skandinavischer und keltischer Weltmusik. Sie ist Gründungsmitglied der Gruppen „Touchwood“, „Norland Wind“ und „Talking Water“. Ihre norwegischen Wurzeln zeigt sie nicht nur im Duo „Kelpie“, sondern auch in ihrem Soloprogramm und in Großbesetzung mit dem Bandprojekt „Valivann“.

Ihre neue CD „Nordisk Sjel“ und die vorherige Solo-CD „Trollsang“ setzen noch höhere musikalische Maßstäbe als ihr Debutalbum „Valivann“, das 2002 mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet wurde und in Nordamerika bei dem renommierten Weltmusik-Label Allegro erschienen ist. Kerstin Blodig ist offizielle Repräsentantin von Gibson Guitars.

Workshopinhalte

Mitzubringen sind:
Eigene Instrumente

Workshop-Sprache: Deutsch

Wie bearbeite ich ein Lied ganz individuell mit Gitarre und Stimme?
In diesem Workshop nehmen wir uns ein paar Lieder vor, lernen, sie in der Stimmung DADGAD zu begleiten und finden verschiedene Möglichkeiten, sie harmonisch interessant und groovig zu arrangieren.

Außerdem bietet der Kurs Grundlagen der Stimmbildung zum Aufwärmen und Lockern, ein wenig Gesangstechnik und Vorschläge zu Interpretation.

Notenkenntnisse sind nicht erforderlich, dafür aber ein gutes Gehör.


 

Kulturpost Musik

Der Newsletter mit
allen Musikveranstaltungen
des Kulturforums.